Im Rahmen der Fahrlektionen lernen Sie Ihr theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen. Dabei lernen Sie das Handling mit dem Fahrzeug und bekommen durch die Übung die nötige Sicherheit im Straßenverkehr.

Unsere erfahrenen Fahrlehrer zeigen Ihnen mit den verschiedensten Situationen im Straßenverkehr umzugehen und das Fahrzeug dabei richtig zu bedienen. Dabei wird die richtige Blicktechnik, vorausschauendes Fahren und vieles mehr geschult.

Klasse B

Die vorgeschriebene Mindeststundenanzahl für die Vollausbildung der Klasse B beträgt 18 Fahrlektionen.

Infos für die Duale Ausbildung finden Sie in der Kategorie Duale Ausbildung.

Bei der kombinierten Ausbildung, kann die Vollausbildung mit Privatausbildung kombiniert werden.

Es müssen dabei 18 Fahrlektionen mit dem Fahrlehrer gefahren werden. Zusätzlich kann privat geübt werden ohne 1000km fahren zu müssen.

L17 (siehe L17)

Bei dieser Ausbildung sind 12 Lektionen Mindestschulung, 2 Lektionen Begleitende Schulung nach 1000km und 2000km und 3 Lektionen Perfektionsschulung nach 3000km vorgeschrieben.

Klasse A (A1,A2 A)

Für die Klasse A sind 14 Fahrlektionen, bei vollendetem 39. Lebensjahr 16 Fahrlektionen, vorgeschrieben.

Die Fahrlektionen werden bei uns nur im Einzelunterricht erteilt. Das bedeutet, dass 1 Fahrlehrer nur 1 Schüler ausbildet. Dadurch kann jeder Schüler optimal und sehr effizient ausgebildet werden. Gruppenfahrlektionen am Übungsplatz mit einem Lehrer und vielen Schülern gibt es bei uns somit nicht!!!

Klasse AM (Moped und Mopedauto)

8 Fahrlektionen sind vorgeschrieben.

Auch bei der Klasse AM wird wie bei Klasse A nur im Einzelunterricht ausgebildet (Ca. 5 Fahrlektionen im Straßenverkehr).

 Die Dauer 1 Fahrlektion beträgt 50 min.

 

Die Einteilung der Fahrlektionen erfolgt nach der Anmeldung nach den von Ihnen gewünschten und mit der Fahrschule vereinbarten Terminen.

Zu den Motorrad- & Mopedfahrstunden sind ein Helm, eine feste Jacke und Handschuhe mitzunehmen! Ebenfalls wäre es empfehlenswert einen Nierengurt mitzubringen. Falls Sie noch keinen Helm und keine Handschuhe besitzen, stellt Ihnen die Fahrschule gerne einen Leihhelm und Handschuhe zur Verfügung.

 

  • Unsere Fahrschule

    Unsere Fahrschule

    Seit der Übernahme im Jahr 1996 durch Herrn Ing. Gerhard Ebner hatten wir zahlreiche zufriedene Kunden, die erfolgreich die Führerscheinausbildung bei uns absolviert haben. Die permanente Weiterentwicklung unter Berücksichtigung der Anregungen und Wünsche unserer Kunden garantiert, dass wir immer up-to-date sind. Unsere Fahrschule befindet sich direkt im Freizeitzentrum Wiener Neudorf Read More
  • Ausbildung

    Ausbildung

    Kriterien bei der Fahrschulauswahl Die Fahrschule Wiener Neudorf steht für eine Top-Ausbildung und erstklassige Betreuung. Die überdurchschnittlich guten Prüfungsergebnisse sprechen für sich!!! Leider merkt man oft erst zu spät, dass die Wahl eines zunächst billigen Angebotes sehr teuer bezahlt werden muss. Ein billiges Angebot ist die eine Sache, die tatsächlich Read More
  • Prüfung

    Prüfung

    Die Prüfungen finden an zwei verschiedenen Tagen in der Fahrschule  statt. Erst nach positivem Ablegen der theoretischen Prüfung am Computer darf bei der nächsten praktischen Prüfung die Fahrprüfung abgelegt werden. Die geplanten Prüfungen können nur bei der vorgeschriebenen Mindestanzahl an Kandidaten durchgeführt werden. Read More
  • Führerschein

    Führerschein

    Um die Lenkberechtigung für ein Kfz zu erwerben ist Vieles notwendig. Auf dieser Seite erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die Führerscheinklassen die in unserer Fahrschule angeboten werden: Führerscheinklassen Voraussetzungen Behördenwege L 17 Probeführerschein "Punkteführerschein" Mopedführerschein Read More
  • RS Fahrer/innen

    RS Fahrer/innen

    Einige unserer RS Fahrer/innen! Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5