Eine Lenkberechtigung darf nur Personen erteilt werden, die:

 • das erforderliche Mindestalter erreicht haben
 • verkehrszuverlässig sind
 • gesundheitlich geeignet sind
 • fachlich zum Lenken eines Kfz befähigt sind
 • und einen Erste-Hilfe-Kurs nachweisen können

Mindestalter

 • 15 Jahre für die Klasse AM (Moped und Microcar)
 • 16 Jahre für die Klasse A1 (125 ccm)
 • 17 Jahre für die vorgezogene Ausbildung der Klasse B (L17)
 • 18 Jahre für Klasse B
 • 18 Jahre für die Klasse A2 (Leichtmotorrad)*
 • 24 Jahre für die Klasse A*

* oder 2 Jahre nach A1 bzw A2 bei ablegen einer praktischen Prüfung
   oder 7 Stunden Fahrtraining.

Die Bewerber dürfen frühestens 6 Monate (Klasse AM 2 Monate) vor Vollendung des erforderlichen Mindestalters mit der Ausbildung beginnen  bzw. den Führerscheinantrag bei der Fahrschule stellen. Eine Ausnahmeregelung gilt bei L17: die Bewerber dürfen schon mit 15 1/2 Jahren mit der Ausbildung anfangen.

Verkehrszuverlässigkeit

Verkehrszuverlässig zu sein bedeutet:

 • es gibt keine Verkehrsvormerkungen wegen Übertretung von Verkehrsvorschriften
 • es wurden keine strafbaren Handlungen begangen

Ärztliche Untersuchung

Die ärztliche Untersuchung dient dazu, um festzustellen, ob der Bewerber gesundheitlich geeignet ist ein Kraftfahrzeug zu lenken. Das ärztliche Gutachten darf zum Zeitpunkt der Prüfungen (theoretisch und praktisch) nicht älter als 18 Monate sein und ist von einem sachverständigen Arzt für Allgemeinmedizin zu erstellen.

Erste-Hilfe-Kurs

Einmal im Monat, an einem Sonntag, wird in unserer Fahrschule von 11 bis 17 Uhr ein 6 Stündiger Erste-Hilfe-Kurs abgehalten. Die Termine können in unserem Büro erfragt werden.

Ziel des Kurses ist es, dem Teilnehmer für einen eventuellen Notfall vorzubereiten und ihm die resultierenden Maßnahmen zu erklären. Der Kursteilnehmer soll am Ende die Erste Hilfe selbstständig ausführen können. Bei mangelnder Mitarbeit darf keine Bescheinigung ausgestellt werden.

  • Unsere Fahrschule

    Unsere Fahrschule

    Seit der Übernahme im Jahr 1996 durch Herrn Ing. Gerhard Ebner hatten wir zahlreiche zufriedene Kunden, die erfolgreich die Führerscheinausbildung bei uns absolviert haben. Die permanente Weiterentwicklung unter Berücksichtigung der Anregungen und Wünsche unserer Kunden garantiert, dass wir immer up-to-date sind. Unsere Fahrschule befindet sich direkt im Freizeitzentrum Wiener Neudorf Read More
  • Ausbildung

    Ausbildung

    Kriterien bei der Fahrschulauswahl Die Fahrschule Wiener Neudorf steht für eine Top-Ausbildung und erstklassige Betreuung. Die überdurchschnittlich guten Prüfungsergebnisse sprechen für sich!!! Leider merkt man oft erst zu spät, dass die Wahl eines zunächst billigen Angebotes sehr teuer bezahlt werden muss. Ein billiges Angebot ist die eine Sache, die tatsächlich Read More
  • Prüfung

    Prüfung

    Die Prüfungen finden an zwei verschiedenen Tagen in der Fahrschule  statt. Erst nach positivem Ablegen der theoretischen Prüfung am Computer darf bei der nächsten praktischen Prüfung die Fahrprüfung abgelegt werden. Die geplanten Prüfungen können nur bei der vorgeschriebenen Mindestanzahl an Kandidaten durchgeführt werden. Read More
  • Führerschein

    Führerschein

    Um die Lenkberechtigung für ein Kfz zu erwerben ist Vieles notwendig. Auf dieser Seite erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die Führerscheinklassen die in unserer Fahrschule angeboten werden: Führerscheinklassen Voraussetzungen Behördenwege L 17 Probeführerschein "Punkteführerschein" Mopedführerschein Read More
  • RS Fahrer/innen

    RS Fahrer/innen

    Einige unserer RS Fahrer/innen! Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5